Zum Inhalt springen

Bruker Daltonics – Gebäude 1 & 2

Umstrukturierung zweier Entwicklungsgebäude

Leistungsstarke wissenschaftliche Instrumente im high-end-Bereich des physikalisch Machbaren werden hier entwickelt, getestet und konfiguriert. Im Zuge einer Campus-Umstrukturierung wird in zwei Gebäuden jeweils ein Entwicklungszweig zusammengeführt.

Analog zu der rasanten technischen Entwicklung lassen sich auch zuküftige Anforderungen an Flächen und Ausstattung nur schwer vorhersagen.

Wir legen die Priorität daher auf eine möglichst sinnhafte Grundstruktur:

Ein intergrales Brandschutzkonzept, das größtmögliche Freiheiten lässt und in allen Flächen eine zentral angeordnete, nachrüstbare Infrastruktur, die die Nutzflächen frei einteilbar und flexibel hält.

In dieser Anatomie entwickeln wir zeitgemäße, kommunikationsfördernde Raumstrukturen, die Blick- Quer- und Außenbezüge herstellen und im Zusammenspiel mit zentralen scrum-Flächen informellen Informationsaustausch fördern.

Besprechungsbox mit runder Ecke

Standort

Bremen

Bauherr

Bruker Daltonics GmbH & Co. KG

Nutzung

Büro- + Labor

Jahr

2021

Leistung

LPH 1-7

Luftbild mit markierten Geäbudeteilen
Klinkerbau von aussen
Besprechungsbox mit runder Ecke

baufortschritt

Noch stapeln sich die Kisten – das Erdgeschoss wird in Betrieb genommen.

Büroräume verglast
Büroräume verglast
Besprechungsbox mit runder Ecke
Besprechungsbox mit runder Ecke
Render Besrpechungsraum aus Glas

materialisierung

Materialcollage
Grundriss
Schnitt Skizze

konzept + vorentwurf